Trainer
THC-Coach Herbert Müller hat mit seinem Team im Pokalsieger-Cup zwei Heimspiele. Foto: Hendrik Schmidt

THC-Coach Herbert Müller hat mit seinem Team im Pokalsieger-Cup zwei Heimspiele. Foto: Hendrik Schmidt

dpa

THC-Coach Herbert Müller hat mit seinem Team im Pokalsieger-Cup zwei Heimspiele. Foto: Hendrik Schmidt

Erfurt (dpa) - Der deutsche Frauenhandball-Meister Thüringer HC hat im Achtelfinale gegen den mazedonischen Vertreter Metalurg Skopje zwei Heimspiele.

Weil Skopje am vorgesehenen Spieltag Probleme hat, eine geeignete Halle zu finden, einigten sich beide Vereine auf die Spiele am 2. Februar in der Salza-Halle Bad Langensalza und tags darauf in der Nordhäuser Wiedigsburghalle. Das teilte der THC mit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer