Uwe Jungandreas ist nur SCM-Trainer bis zum Saisonende. Foto: Jens Wolf
Uwe Jungandreas ist nur SCM-Trainer bis zum Saisonende. Foto: Jens Wolf

Uwe Jungandreas ist nur SCM-Trainer bis zum Saisonende. Foto: Jens Wolf

dpa

Uwe Jungandreas ist nur SCM-Trainer bis zum Saisonende. Foto: Jens Wolf

Magdeburg (dpa) - Der isländische Rekordnationalspieler Geir Sveinsson übernimmt zur kommenden Saison den Cheftrainer-Posten beim Handball-Bundesligisten SC Magdeburg. Dies gab der Verein bei einer Pressekonferenz bekannt.

Der langjährige Auswahl-Kapitän ist derzeit Trainer des österreichischen Rekordmeisters A1 Bregenz Handball. Der 49-Jährige unterschrieb für zunächst zwei Jahre bis zum 30. Juni 2016.

Von sofort an wird der einstige SCM-Akteur und derzeitige Geschäftsstellenleiter Steffen Stiebler die Funktion des sportlichen Leiters übernehmen. Sveinsson tritt im Sommer die Nachfolge des 51-jährigen Uwe Jungandreas an, den der SCM nach der Trennung von Frank Carstens bis zum Saisonende verpflichtet hatte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer