Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt
Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

dpa

Philipp Weber (M) trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des SC DHfK Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Handball-Nationalspieler Philipp Weber kehrt nach nur einem Jahr zum Bundesligisten SC DHfK Leipzig zurück. Der linke Rückraumspieler verlässt nach dem Saisonende aus privaten Gründen vorzeitig die HSG Wetzlar und wird ab der kommenden Spielzeit wieder für die Messestädter auflaufen.

Das gab der SC DHfK bekannt. Weber, der bereits zwischen 2013 und 2016 für Leipzig spielte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2019.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer