Leverkusen (dpa) - Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen haben souverän das Achtelfinale des Europapokals der Pokalsieger erreicht. Der Bundesligist gewann vor rund 600 Zuschauern gegen Izmir BSB SK das Rückspiel in der Smidt-Arena in Leverkusen deutlich mit 35:20 (14:11). Bereits einen Tag zuvor hatten die Bayer-Frauen in der Hinpartie der 3. Runde gegen den türkischen Club in Wuppertal mit einem ebenso klaren 33:14 (16:4) die Grundlage für das Weiterkommen gelegt. Die Vereine hatten sich im Vorfeld der Begegnungen darauf verständigt, dass Hin-und Rückspiel in Deutschland stattfinden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer