Bietigheim-Bissingen (dpa) - Die SG BBM Bietigheim aus der Handball-Bundesliga der Frauen muss voraussichtlich sechs Monate auf Neuzugang Zivile Jurgutyte verzichten.

Die Spielmacherin aus Litauen zog sich beim Training einen Kreuzbandriss zu. Die 27-Jährige, die erst im Juni nach Bietigheim gekommen war, hatte sich zuletzt in bestechender Spielform präsentiert. «Mit Zivile müssen wir nun bedauerlicherweise auf unsere Schlüsselspielerin verzichten. Ein ganz harter Schlag, sowohl für Zivile persönlich wie auch für die SG», sagte SG-Sportdirektor Gerit Winnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer