Balingen (dpa) - Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat den Vertrag mit Neuzugang Gianluca Lima mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der Verein entsprach damit einem Wunsch des rechten Rückraumspielers aus der Schweiz, der aus privaten Gründen in seine Heimat zurückkehren wollte. Das gab der Club auf seiner Internetseite bekannt.

«Es tut uns außerordentlich leid, dass das jetzt alles so gelaufen ist, aber Gianluca hat mit uns gesprochen und wir konnten seine Gründe nachvollziehen. Wahrscheinlich war der Schritt, den er jetzt probiert hat, für ihn einfach doch noch zu groß», erklärte HBW-Manager Bernd Karrer. Auf der Position Rückraum rechts habe die Mannschaft jetzt «eine Baustelle».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer