Verletzt
Dennis Wilke zog sich einen Kapselriss in der Hüfte zu. Foto: Oliver Krato

Dennis Wilke zog sich einen Kapselriss in der Hüfte zu. Foto: Oliver Krato

dpa

Dennis Wilke zog sich einen Kapselriss in der Hüfte zu. Foto: Oliver Krato

Balingen (dpa) - Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten muss längere Zeit auf Dennis Wilke verzichten. Der Rechtsaußen hat sich einen Kapselriss in der Hüfte zugezogen und muss operiert werden. Damit fällt der Linkshänder mindestens bis zum Start der Rückrunde aus.

Wilke ist nach Yann Polydore und Dragan Tubic bereits der dritte Linkshänder, ohne den der Club in den kommenden Wochen auskommen muss. Polydore fehlt mindestens bis zur Rückrunde, Tubic die komplette Saison.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer