Auch Jürgen Klopp und Joachim Löw machen den DHB-Jungs vor dem Spiel gegen Spanien Mut. Foto: Youtube
Auch Jürgen Klopp und Joachim Löw machen den DHB-Jungs vor dem Spiel gegen Spanien Mut. Foto: Youtube

Auch Jürgen Klopp und Joachim Löw machen den DHB-Jungs vor dem Spiel gegen Spanien Mut. Foto: Youtube

dpa

Auch Jürgen Klopp und Joachim Löw machen den DHB-Jungs vor dem Spiel gegen Spanien Mut. Foto: Youtube

München (dpa) - Begeistert haben Bundestrainer Martin Heuberger und die deutsche Handball-Nationalmannschaft auf eine Videobotschaft aus dem Fußball-Lager reagiert. Dies teilte die Handball-Bundesliga mit.

In dem gut dreiminütigen Film mit dem Titel «Auswärtssieg» motivieren unter anderem Fußball-Bundestrainer Joachim Löw, Teammanager Oliver Bierhoff, Dortmunds Meistertrainer Jürgen Klopp, Schalkes Novize Jens Keller und andere Bundesliga-Trainer die deutschen Handball-Stars für das Viertelfinale an diesem Mittwoch gegen WM-Gastgeber Spanien. Am Ende rät Klopp: «Den Ball ab und zu mal reinwerfen.»

«Hallo Jungs, also erst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem, was ihr erreicht habt. Das ist sensationell», lobt etwa Bierhoff. «Auch wenn es gegen Spanien geht, ihr macht es besser als wir. Ihr kommt dann weiter. Und vielleicht wird der Traum wahr. Ihr holt den Cup nach Deutschland. Wäre schön!»

Die Fußball-Nationalelf hatte bei der WM 2010 in Südafrika im Halbfinale gegen den späteren Weltmeister Spanien verloren. In Sachen Handball gibt sich Bundestrainer Löw in der Grußbotschaft optimistisch: «Bislang habt ihr uns absolut viel Freude bereitet. Macht weiter so Jungs, ich glaube, ihr könnt es packen.»

«Jungs, wir drücken Euch weiter fest die Daumen«, sagt auch Andreas Köpke. «Ihr habt bis jetzt Großes geleistet. (...) Macht einfach so weiter. Tretet als Team auf.» Das, so der Bundestorwarttrainer, komme hier in Deutschland super rüber. Auch Schalkes Keller sieht es ähnlich: «Einfach so weiter als Team. Dann hoffe ich, dass es mit dem Titel klappt.»

«Was ich so lese und höre aus dem Team heraus. Ihr seid eine richtig gute Truppe», findet Mirko Slomka. Hannovers Trainer stellte fest: «Das ist ja Wahnsinn, was ihr da gerade leistet.» Nürnbergs Neu-Coach Michael Wiesinger meinte: «Wir sind stolz auf Euch. Weiter so. Topleistung.» Ebenfalls begeistert ist Frankfurts Übungsleiter Armin Veh: «Bis jetzt ist es richtig gut. Vielleicht wird es noch besser.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer