Niclas Pieczkowski
Fehlt den deutschen Handballern in der finalen Vorbereitung auf die EM in Kroatien: Europameister Niclas Pieczkowski. Foto: Marijan Murat

Fehlt den deutschen Handballern in der finalen Vorbereitung auf die EM in Kroatien: Europameister Niclas Pieczkowski. Foto: Marijan Murat

dpa

Fehlt den deutschen Handballern in der finalen Vorbereitung auf die EM in Kroatien: Europameister Niclas Pieczkowski. Foto: Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Handballer müssen in der finalen Vorbereitungsphase auf die EM in Kroatien auf Europameister Niclas Pieczkowski verzichten.

Der 28 Jahre alte Rückraumspieler fällt wegen einer Schulterverletzung für die abschließenden Trainingseinheiten in Stuttgart aus, wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte. Für Pieczkowski rückt Maximilian Janke vom Bundesligisten SC DHfK Leipzig in den vorläufigen 20er-Kader von Bundestrainer Christian Prokop. Einen Tag vor dem EM-Start gegen Montenegro am 13. Januar muss Prokop sein Aufgebot auf maximal 16 EM-Spieler reduzieren.

An der ersten Trainingseinheit in Stuttgart am Dienstagnachmittag sollte auch Abwehrchef Finn Lemke teilnehmen, der zuletzt wegen einer Bronchitis ausgefallen war. Im Rahmen der Vorbereitung bestreitet die DHB-Auswahl am 5. und 7. Januar jeweils Testspiele gegen Island, bevor es am 11. Januar nach Zagreb geht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer