Tobias Reichmann fällt mit leichten muskulären Problemen aus. Foto: Guido Kirchner
Tobias Reichmann fällt mit leichten muskulären Problemen aus. Foto: Guido Kirchner

Tobias Reichmann fällt mit leichten muskulären Problemen aus. Foto: Guido Kirchner

dpa

Tobias Reichmann fällt mit leichten muskulären Problemen aus. Foto: Guido Kirchner

Krefeld (dpa) - Handball-Nationalspieler Tobias Reichmann muss kurz vor der Weltmeisterschaft in Frankreich eine Zwangspause einlegen.

Der Rechtsaußen fehlt im ersten WM-Test der deutschen Mannschaft gegen Rumänien wegen leichter muskulärer Probleme in der Wade. Das sagte ein Sprecher des Deutschen Handballbundes kurz vor dem Anwurf der Partie in Krefeld. Wann Reichmann wieder trainieren kann, ist unklar. Die WM in Frankreich beginnt am 11. Januar.

Nationaltorhüter Silvio Heinevetter wurde vor dem Spiel für sein 150. Länderspiel geehrt. Der 32-Jährige ist der mit Abstand dienstälteste Akteur im WM-Kader von Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Heinevetter hatte sein 150. Spiel bereits Anfang November in der EM-Qualifikation gegen die Schweiz bestritten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer