Geehrt
Der Däne Mikkel Hansen wurde zum Welthandballer 2011 gewählt. Foto: Georgi Licovski

Der Däne Mikkel Hansen wurde zum Welthandballer 2011 gewählt. Foto: Georgi Licovski

dpa

Der Däne Mikkel Hansen wurde zum Welthandballer 2011 gewählt. Foto: Georgi Licovski

Basel (dpa) - Der Däne Mikkel Hansen und die Norwegerin Heidi Löke sind die Welthandballer 2011.

Bei der Wahl von Medienvertretern, Fans und einer Expertengruppe des Weltverbandes IHF setzte sich Rückraumspieler Hansen vom Club AG Kopenhagen mit 31 Prozent der Stimmen vor Vorjahressieger Filip Jicha durch. Der Tscheche vom deutschen Rekordmeister THW Kiel kam auf 21 Prozent der Stimmen vor dem Franzosen Nikola Karabatic (19 Prozent). Das teilte die IHF mit.

Kreisläuferin Heidi Löke verwies mit 28 Prozent der Stimmen die Französin Allison Pineau (22 Prozent) und Katrine Lunde Haraldsen (Norwegen/20 Prozent) auf die folgenden Ränge. Vorjahressiegerin Cristina Neagu aus Rumänien war nicht in die Endauswahl von fünf Spielerinnen gekommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer