Solingen (dpa) - Bundesligist Bergische Löwen muss vorerst auf Jens Reinarz verzichten. Wie der Club mitteilte, ist der 29 Jahre alte Linksaußen wegen eines Hodentumors operiert worden.

Die OP sei erfolgreich verlaufen, Reinarz habe bereits mit der Reha begonnen, hieß es weiter in der Vereinsmitteilung. Danach rechne man damit, dass der Spieler wieder für den Club antreten kann. «Nachdem jetzt alle medizinischen Ergebnisse vorliegen, ist schnell wieder sehr großer Optimismus eingekehrt. Jens bekommt von uns selbstverständlich jegliche Unterstützung und die Zeit, die er benötigt, um wieder in den Kader zurückkehren zu können», sagte BHC-Geschäftsführer Stefan Adam.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer