Balingen (dpa) - HBW Balingen-Weilstetten hat sich bis zum Saisonende mit dem ehemaligen ungarischen Handball-Nationaltorhüter Nándor Fazekas verstärkt. Der schwäbische Bundesligist verspricht sich von dem 38 Jahre alten Routinier mehr Konstanz im Tor.

«Wir haben die Hinspielrunde ausgewertet und die Analyse hat eben gezeigt, dass wir auf dieser wichtigen Position sehr schwankende Leistungen hatten, und die könnten uns am Ende der Saison das Genick brechen», sagte HBW-Trainer Markus Gaugisch. Zwischen 2004 und 2009 hat der 219-malige Nationalspieler schon einmal in der Bundesliga für TuS Nettelstedt-Lübbecke und den VfL Gummersbach gespielt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer