Hans Lindberg
Hans Lindberg (hier im Trikot der dänischen Nationalmannschaft) war Berlins erfolgreichster Torschütze gegen RD Riko Ribnica. Foto: Jens Wolf/Archiv

Hans Lindberg (hier im Trikot der dänischen Nationalmannschaft) war Berlins erfolgreichster Torschütze gegen RD Riko Ribnica. Foto: Jens Wolf/Archiv

dpa

Hans Lindberg (hier im Trikot der dänischen Nationalmannschaft) war Berlins erfolgreichster Torschütze gegen RD Riko Ribnica. Foto: Jens Wolf/Archiv

Ribnica (dpa) - Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat das erste Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Gäste aus der deutschen Hauptstadt siegten zum Auftakt der Gruppenphase im EHF-Pokal bei RD Riko Ribnica aus Slowenien mit 25:20 (10:11).

Allerdings hatten die Berliner gegen den Pokal-Neuling lange Zeit Probleme und entschieden die Partie erst durch eine Steigerung im zweiten Abschnitt. Hans Lindberg mit acht und Petr Nenadic mit sechs Toren waren die erfolgreichsten Schützen der Berliner.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer