Augenverletzung
Marcus Ahlm hat sich am Auge verletzt. Foto: Carsten Rehder

Marcus Ahlm hat sich am Auge verletzt. Foto: Carsten Rehder

dpa

Marcus Ahlm hat sich am Auge verletzt. Foto: Carsten Rehder

Kiel (dpa) - Handball-Rekordmeister THW Kiel muss am Mittwoch im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hannover-Burgdorf auf Marcus Ahlm verzichten. Der Kreisläufer erlitt beim Champions-League-Erfolg beim schwedischen Vertreter IK Sävehof (40:29) eine Augenverletzung.

Bereits in der elften Minute landete ein Wurf im Gesicht des Kreisläufers, der sich eine Prellung und Einblutung im Auge zuzog. Der Schwede wurde sofort nach der Rückkehr im Krankenhaus untersucht. Für ihn wird Rene Toft Hansen spielen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer