Berlin (dpa) - Das Karate-Team Reutlingen hat den mit 10 000 Euro dotierten «Großen Stern des Sports» in Gold 2010 verliehen bekommen.

Bundespräsident Christian Wulff, DOSB-Präsident Thomas Bach und der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Uwe Fröhlich, übergaben den Preis in einer Bank am Brandenburger Tor in Berlin. Der Judo Club Folsterhöhe Alt-Saarbrücken belegte den zweiten Platz vor dem SV Rot- Weiß Viktoria Mitte aus Berlin. 19 Vereine wurden in einem feierlichen Akt ausgezeichnet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer