Tiger Woods liegt in La Jolla vorne. Foto: Ali Haider
Tiger Woods liegt in La Jolla vorne. Foto: Ali Haider

Tiger Woods liegt in La Jolla vorne. Foto: Ali Haider

dpa

Tiger Woods liegt in La Jolla vorne. Foto: Ali Haider

San Diego (dpa) - US-Golfstar Tiger Woods steht dicht vor seinem 75. Erfolg auf der PGA-Tour. Der 14-malige Majorsieger führt das Turnier im kalifornischen La Jolla nach mehr als drei Runden souverän an.

Die mit 6,1 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung im Norden von San Diego musste am Wochenende zeitweise wegen starken Nebels unterbrochen werden. Bei Sichtweiten unter zehn Metern war Golfspielen nicht möglich. Dadurch musste die komplette dritte Runde auf den Sonntag verschoben werden. Der Abschluss der Turniers soll nun am Montagnachmittag erfolgen.

Woods muss auf dem spektakulären Torrey Pines Golf Course an der Pazifikküste noch elf Löcher der Schlussrunde spielen. Der 37-jährige Kalifornier führt mit sechs Schlägen vor seinen Landsleuten und Ryder-Cup-Kollegen Brandt Snedeker und Nick Watney. Der Sieger des Turniers kassiert rund eine Millionen Dollar Preisgeld.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer