Jordan Spieth ist der Sieger der Australian Open 2016. Foto: David Moir
Jordan Spieth ist der Sieger der Australian Open 2016. Foto: David Moir

Jordan Spieth ist der Sieger der Australian Open 2016. Foto: David Moir

dpa

Jordan Spieth ist der Sieger der Australian Open 2016. Foto: David Moir

Sydney (dpa) - US-Golfstar Jordan Spieth hat zum zweiten Mal nach 2014 die Australian Open gewonnen. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Dallas setzte sich im Royal Sydney Golf Club im Stechen gegen die Australier Ashley Hall und Cameron Smith durch.

Der zweimalige Majorsieger machte mit einem Birdie am ersten Extraloch den Sieg perfekt. Nach der Schlussrunde hatte das Trio jeweils 276 Schläge auf dem Konto, so dass ein Playoff die Entscheidung bringen musste. Für den 23-jährigen Spieth war es nach dem Erfolg zum Saisonauftakt auf Hawaii der zweite Sieg in diesem Jahr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer