Marcel Siem
Marcel Siem kam in Kuala Lumpur nicht über den 34. Platz hinaus. Foto: Vincent Thian

Marcel Siem kam in Kuala Lumpur nicht über den 34. Platz hinaus. Foto: Vincent Thian

dpa

Marcel Siem kam in Kuala Lumpur nicht über den 34. Platz hinaus. Foto: Vincent Thian

Kuala Lumpur (dpa) - Golfprofi Marcel Siem hält beim Turnier in Kuala Lumpur weiter Anschluss an die Spitze. Der 36 Jahre alte Ratinger benötigte einen Tag nach seiner starken 66er-Auftaktrunde zwar 71 Schläge, konnte sich aber mit insgesamt 137 Schlägen als Siebter in den Top Ten behaupten.

Maximilian Kieffer aus Düsseldorf spielte bei der mit drei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der European Tour in Malaysia eine 70er-Runde und lag mit 141 Schlägen auf dem 42. Rang.

Eine Galavorstellung lieferte der Österreicher Bernd Wiesberger im Saujana Golf & Country Club ab. Der 31-Jährige kehrte mit einer hervorragenden 63 ins Clubhaus zurück. Auf seiner Runde schaffte er das Kunststück, neun Birdies nacheinander zu spielen. Mit 132 Schlägen übernahm Wiesberger die Führung vor dem Masters-Sieger Danny Willett (133) aus England sowie dem Franzosen Mike Lorenzo-Vera und David Lipsky (beide 135) aus den USA.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer