Martin Kaymer beim Abschlag. Foto: Ali Haider
Martin Kaymer beim Abschlag. Foto: Ali Haider

Martin Kaymer beim Abschlag. Foto: Ali Haider

dpa

Martin Kaymer beim Abschlag. Foto: Ali Haider

Doha (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer und Amateur Dominic Foos haben im Gleichschritt jeweils zwei 70er Runden zur Halbzeit des Qatar Masters gespielt. Damit belegen die Deutschen den geteilten 39. Platz vor den beiden Finalrunden.

Der Ratinger Marcel Siem verlor mit nur 73 Schlägen (insgesamt 142) an Boden und startet vom geteilten 57. Rang ins Wochenende. Maximilian Kieffer verpasste dagegen im Doha Golf Club den Cut um zwei Schläge. Nach einer 73er Runde brauchte der Düsseldorfer in Durchgang zwei nur einen Versuch weniger und beendete den Wettbewerb auf dem geteilten 87. Rang. Die Führung des mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Turniers der Europa-Tour übernahm der Spanier Rafael Cabrera-Bello (131) mit zwei Versuchen weniger als der Südafrikaner George Coetzee.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer