Durban (dpa) - Golf-Profi Marcel Siem aus Ratingen hat sich mit einer Par-Runde zum Auftakt der Europa-Tour auf dem Par-72-Platz in Durban nicht verbessern können.

Nach drei Runden der mit zwei Millionen Euro dotierten Volvo Golf Champions liegt der Rheinländer mit insgesamt 220 Schlägen weiterhin auf dem geteilten 29. von 33 Plätzen. Die Spitze beim Einladungsturnier der Champions 2012 im Durban Country Club übernahm am Samstag der Schotte Scott Jamieson mit 201 (69+64+68) Schlägen, der das kleine Feld mit fünf Schlägen vor einem Trio anführt. Lokalmatador Louis Oosthuizen aus Südafrika, der Thailänder Thongchai Jaidee und Julien Quesne aus Frankreich teilen sich Rang zwei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer