Graeme Storm hat überraschend das Golfturnier in Johannesburg gewonnen. Foto: Ennio Leanza
Graeme Storm hat überraschend das Golfturnier in Johannesburg gewonnen. Foto: Ennio Leanza

Graeme Storm hat überraschend das Golfturnier in Johannesburg gewonnen. Foto: Ennio Leanza

dpa

Graeme Storm hat überraschend das Golfturnier in Johannesburg gewonnen. Foto: Ennio Leanza

Johannesburg (dpa) - Mit einem Sieg im Stechen hat der Engländer Graeme Storm überraschend das Golfturnier in Johannesburg für sich entschieden.

Der 38-Jährige bezwang den Nordiren Rory McIlroy am dritten Extra-Loch und sicherte sich damit den Erfolg bei der mit 1,045 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der Europa-Tour. Storm behielt im Stechen die Nerven, dagegen patzte der Weltranglistenzweite McIlroy im dritten Versuch bei einem Bogey. Damit ging die Siegprämie von 160 000 Euro an den Außenseiter. Der Tour-Neuling Alexander Knappe belegte bei seinem ersten Turnier auf der Top-Ebene als bester Deutscher den achtbaren 31. Platz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer