BVB verleiht den Stürmer Immobile für ein Jahr an den FC Sevilla.

Valon Behrami wechselt zum FC Watford. Foto: Carmen Jaspersen
Valon Behrami wechselt zum FC Watford. Foto: Carmen Jaspersen

Valon Behrami wechselt zum FC Watford. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Valon Behrami wechselt zum FC Watford. Foto: Carmen Jaspersen

Dortmund.  Der 1. FC Köln hat den dänischen Innenverteidiger Frederik Sörensen vom italienischen Meister Juventus Turin verpflichtet. Der 23-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Sörensen wechselte 2010 von Lyngby BK zu Juventus, von 2012 bis 2014 verlieh ihn der Champions-League-Finalist an den FC Bologna und in der vorigen Saison an Hellas Verona. Der 1,94 Meter große Abwehrspieler absolvierte 69 Spiele in der Serie A.

Mittelfeldspieler Valon Behrami (30) wechselt vom Hamburger SV zum Premier-League-Aufsteiger FC Watford. Der Schweizer Nationalspieler erhält einen Dreijahresvertrag.

Der VfB Stuttgart hat den Argentinier Emiliano Insua verpflichtet. Der 26 Jahre alte Defensivspezialist kommt von Atlético Madrid und erhält einen Vertrag bis 2018.

Der FSV Mainz 05 hat den offensiven Mittelfeldspieler Besar Halimi von den Stuttgarter Kickers verpflichtet. Der 20-Jährige erhält einen Vierjahresvertrag. Der italienische Stürmer Ciro Immobile (25) wird den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund verlassen und auf Leihbasis zum FC Sevilla wechseln. Der BVB bestätigte am Sonntag das Leihgeschäft bis 30. Juni 2016. Auf einen endgültigen Transfer hatten sich Dortmund und der Europa-League-Sieger nicht einigen können. Immobile war erst 2014 für eine Ablösesumme von rund 18 Millionen Euro vom FC Turin nach Dortmund gewechselt und hatte dort einen Vertrag bis 2019 unterschrieben. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer