Wolfsburg bindet Sprengler bis 2018.

Aussichtslos
Adil Chihi will Köln verlassen. Foto: Marc Müller

Adil Chihi will Köln verlassen. Foto: Marc Müller

dpa

Adil Chihi will Köln verlassen. Foto: Marc Müller

München. Rob Friend verlässt den Zweitligisten 1860 München und geht nach Amerika. Der 32-Jährige hat einen Vierjahresvertrag bei Los Angeles Galaxy unterschrieben.

Der VfL Wolfsburg konnte das Talent Moritz Sprenger (18) langfristig binden. Der A-Jugend-Spieler unterschrieb beim VfL einen Vertrag bis zum Jahr 2018.

Zweitliga Herbstmeister 1. FC Köln wird sich wohl bald von Adil Chihi trennen: Wie der Verein am Montag mitteilte, ist der 25-Jährige ab sofort vom Training freigestellt, um sich einen neuen Club zu suchen. Chihis Vertag läuft zum Ende der Saison aus. Er kam beim FC in dieser Saison bisher nur zu einem Einsatz.

Michael Parkhurst (29) und der FC Augsburg haben den eigentlich noch bis 2015 laufenden Vertrag des US-Amerikaners in Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Verteidiger war in der Bundesliga in dieser Saison nicht zum Einsatz gekommen.

Matthias Ginter ist zurzeit das wohl das begehrteste Talent in Deutschland. Der 19-Jährige, hat bereits 53 Bundesliga-Spiele absolviert und die Fritz-Walter-Medaille in Gold als bester U-18- und U-19 Spieler seines Jahrgangs ging an das Freiburger Eigengewächs. Nach Medienberichten zeigen nun Bayern München, Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund Interesse an dem Freiburger. dpa/Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer