Jan Kliment
Jan Kliment erzielte einen Dreierpack gegen Serbien. Foto: Milan Kammermayer

Jan Kliment erzielte einen Dreierpack gegen Serbien. Foto: Milan Kammermayer

dpa

Jan Kliment erzielte einen Dreierpack gegen Serbien. Foto: Milan Kammermayer

Prag (dpa) - Ein überragender Jan Kliment hat die tschechischen Fußball-Junioren bei der U21-EM wieder auf Halbfinal-Kurs gebracht.

Der 21 Jahre alte Stürmer war mit drei Toren (8.,21., 56. Minute) Matchwinner beim 4:0 (2:0)der Gastgeber gegen Serbien. Martin Frýdek (59.) erzielte das vierte Tor der Tschechen.

Wie schon beim 1:2 im Eröffnungsspiel gegen Dänemark am Mittwoch waren die Gastgeber in den ersten 45 Minuten die klar bessere Mannschaft und hätten deutlich mehr Tore erzielen können. Gegen Dänemark, deutscher Gegner im zweiten Spiel der Gruppe A am Samstagabend, war Tschechien noch im zweiten Durchgang eingebrochen. Zum Gruppenfinale am Dienstag trifft Tschechien auf die Mannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer