Marburg (dpa) - Den deutschen U17-Fußballern ist ein weiterer Schritt Richtung EM 2015 in Bulgarien gelungen. Im zweiten Spiel des Mini-Turniers in Hessen setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Wück mit 3:0 (1:0) gegen die Ukraine durch.

Zwei Tage nach dem 3:0 über die Slowakei sorgten Kapitän Felix Passlack (Borussia Dortmund/12. Minute), Gökhan Gül (VfL Bochum/68.) und Niklas Schmidt (Werder Bremen/74.) in Marburg für den verdienten Sieg.

Im letzten Turnierspiel trifft das DFB-Team am Donnerstag in Wetzlar auf Italien. Die acht Gruppensieger sowie sieben Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den Erst- und Drittplatzierten der Gruppe nehmen neben Gastgeber Bulgarien an der EM-Endrunde vom 6. bis 22. Mai teil.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer