Absage
Der Leverkusener Lars Bender kann gegen Kasachstan nicht spielen. Foto: Marius Becker

Der Leverkusener Lars Bender kann gegen Kasachstan nicht spielen. Foto: Marius Becker

dpa

Der Leverkusener Lars Bender kann gegen Kasachstan nicht spielen. Foto: Marius Becker

Frankfurt/Main (dpa) - Lars Bender von Bayer 04 Leverkusen kann nicht an den Länderspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Kasachstan teilnehmen.

Der Mittelfeldspieler sagte Bundestrainer Joachim Löw für die Partien der WM-Qualifikation am kommenden Freitag in Astana und vier Tage später in Nürnberg ab. Grund ist eine Schleimbeutelentzündung in der linken Ferse, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Löw hat noch 22 Spieler in seinem Aufgebot und plant derzeit keine Nachnominierung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer