Bastian Schweinsteiger kann sich per App auf dem Laufenden halten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Bastian Schweinsteiger kann sich per App auf dem Laufenden halten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Bastian Schweinsteiger kann sich per App auf dem Laufenden halten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Bastian Schweinsteiger kann sich per App auf dem Laufenden halten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hannover (dpa) - Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft setzt bei den Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft in Brasilien auch auf eine eigens für sie programmierte Smartphone-App.

Manager Oliver Bierhoff hält die App für eine wichtige Unterstützung der Spieler. Sie helfe, die Kommunikation im Team auch außerhalb der Länderspielzeiten zu moderieren und Spielern eine bedienerfreundliche Oberfläche für den möglichen Nutzen der Daten zu geben. So habe Torwart Manuel Neuer vor dem Länderspiel gegen Chile (1:0) mit Torwarttrainer Andreas Köpke per App die Elfmeterstatistik des Gegners besprochen.

Der Helfer stammt vom Softwareriesen SAP und kombiniert individuelle Daten zum Training und Leistungsstand der Spieler mit Analysemöglichkeiten rund um die Gegner und Tiefen der Spielstatistik.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer