Schürrle muss passen

Blick WM 2018: Löw holt Gündogan zurück

Die WM 2014 und auch die EM 2016 verpasste Ilkay Güdogan wegen Verletzungen. Für die WM 2018 sieht Bundestrainer Löw in dem Neu-Engländer eine mögliche Führungskraft - jetzt kehrt der Ex-Dortmunder in die Nationalelf zurück. Schürrle fehlt verletzt. mehr

FIFA-Rangliste: Deutschland verbessert sich auf Rang drei

Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste mit 1347 Punkten auf den dritten Platz verbessert. Argentinien (1646) führt in der Rangliste die Tabelle weiter vor Belgien (1369) an. Auch Brasilien verbesserte sich, der Olympiasieger belegt nun punktgleich... mehr

Neuer Vertrag für Löw auch erst nach 2018 denkbar

Berlin (dpa) - Joachim Löw ist für DFB-Boss Reinhard Grindel noch lange Zeit die Ideallösung. Deshalb muss es die Entscheidung über eine Vertragsverlängerung mit dem Bundestrainer nicht unbedingt schon vor der Fußball-WM 2018 geben. Das machte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in... mehr

Glänzende Perspektive für Kuntz und U21: «Große Freude»

Seinäjoki (dpa) - Die Erfolgsserie ausgebaut, die EM-Teilnahme vor Augen und nur wenige Ansätze zur Kritik: Die deutschen U21-Fußballer lassen Stefan Kuntz strahlen. «Ich verspüre große Freude an der Aufgabe und muss mich beim Team dafür bedanken, dass es mir einen so tollen Einstand beschert hat»,... mehr

Deutsche U21 mit Kuntz auf EM-Kurs: 1:0 gegen Finnland

Seinäjoki (dpa) - Die deutschen U21-Fußballer bleiben unbeirrt auf ihrem Weg zur Europameisterschaft 2017. Im ersten Pflichtspiel von Trainer Stefan Kuntz bezwang die Mannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Auswahl Finnlands mit 1:0 (1:0) und feierte in Seinäjoki den achten Sieg im achten... mehr

Grindel hofft vor WM 2018 auf Löws Zukunftsentscheidung

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hofft noch vor der WM 2018 auf eine Entscheidung von Bundestrainer Joachim Löw über dessen Zukunft. «Das Ziel, den WM-Titel zu verteidigen, ist bei ihm sehr ausgeprägt. Ich bin zuversichtlich, dass wir vor der WM über die Frage sprechen, was nach der WM... mehr

Anzeige Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG