«Wird wieder spielen»

Löw glaubt an Götze-Comeback zur neuen Saison

Für den Confed-Cup ist der erkrankte Weltmeister Götze noch kein Thema. Aber Bundestrainer Löw übermittelt hoffnungsvolle Signale für die Zukunft. Den Russland-Kader gibt es vor dem Bundesliga-Finale. mehr

Zuschauer beim Pokal-Halbfinale

Bundestrainer Löw: Hätte Reus gerne bei Confed Cup dabei

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat eine Nominierung des verletzungsgeplagten Marco Reus für den Confederations Cup im Sommer angedeutet. mehr

2017 bis 2018

Die nächsten Termine der Nationalmannschaft

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft stehen folgende Termine im Kalender: mehr

Russlands Nationaltrainer

Tschertschessow: DFB-Team wird beim Confed Cup stark sein

Der russische Fußball-Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow sieht Deutschland beim Confederations Cup diesen Sommer als einen der Favoriten. mehr

Plötzlich wieder im Fokus

Löw macht Kruse Hoffnungen auf Comeback

Vor einem Jahr war die Nationalmannschaftskarriere von Max Kruse praktisch beendet. Von der Öffentlichkeit geächtet, vom Bundestrainer verbannt. Nichts ging mehr für Kruse. Nach seinen vielen Treffern für Werder könnte sich das zumindest für diesen Sommer wieder ändern. mehr

Großer Mehrheit

Podolskis Treffer bei Abschied zum Tor des Monats gewählt

Lukas Podolskis Siegtreffer in seinem Abschiedsspiel für die deutsche Nationalmannschaft ist mit großer Mehrheit zum Tor des Monats März gewählt worden. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Kein russisches Campo Bahia

Umzugsstress für Löw beim Confed Cup

An Komfort wird es der Nationalmannschaft beim Confed Cup in Sotschi kaum mangeln - auch ohne eine Basisstation wie das mittlerweile legendäre Campo Bahia. Für zwei Gruppenspiele wohnt das DFB-Team an der russischen Riviera. Aber die FIFA-Regeln sorgen für Umzugsstress. mehr

U21 spielt im Herbst in Paderborn, Osnabrück und Cottbus

Die deutschen U21-Fußballer treten im Herbst zu Freundschafts- und EM-Qualifikationsspielen in Paderborn, Osnabrück und Cottbus an. mehr

DFB-Team bleibt Weltranglisten-Dritter

Brasilien hat nach sieben Jahren wieder den ersten Platz der FIFA-Weltrangliste übernommen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt auf Rang drei und hat 1464 Punkte - 197 weniger als der neue Spitzenreiter. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download
Anzeige

VIDEOS SPORT


Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG