WM 2018
Das WM-Finale 2018 wird im Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragen. Foto: Mikhail Klementew/Ria Novosti

Das WM-Finale 2018 wird im Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragen. Foto: Mikhail Klementew/Ria Novosti

dpa

Das WM-Finale 2018 wird im Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragen. Foto: Mikhail Klementew/Ria Novosti

Zürich (dpa) - Der Nachfolger von Fußball-Weltmeister Deutschland wird am 15. Juli 2018 im Moskauer Luschniki-Stadion gekürt. Das bestätigte das FIFA-Exekutivkomitee bei seiner Sitzung in Zürich.

Die riesige Betonschüssel in der russischen Hauptstadt ist auch Austragungsort des WM-Eröffnungsspiel am 14. Juni und eines Halbfinals am 11. Juli. Das andere Semifinale (10. Juli) und das Spiel um Platz drei (14. Juli) finden in St. Petersburg statt. Das Endspiel um den Confederations Cup im Jahr 2017 (2. Juli) wird wie das Eröffnungsspiel (17. Juni) ebenfalls in St. Petersburg ausgetragen.

Die Halbfinal-Partien des WM-Testlaufs, für den neben Weltmeister Deutschland bislang Gastgeber Russland und Asienmeister Australien qualifiziert sind, finden in Kasan (28. Juni) und Sotschi (29. Juni) statt. Das Spiel um Platz drei (2. Juli) wird im Spartak-Stadion in Moskau ausgetragen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer