Zum Wegschauen
Chelsea-Coach Carlo Ancelotti steht unter enormen Druck.

Chelsea-Coach Carlo Ancelotti steht unter enormen Druck.

dpa

Chelsea-Coach Carlo Ancelotti steht unter enormen Druck.

London (dpa) - Der FC Chelsea hat im Titelrennen in der Premier League einen weiteren empfindlichen Rückschlag kassiert. Der Club aus London verlor beim bisherigen Schlusslicht Wolverhampton Wanderers mit 0:1 (0:1) und hat weiter neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Manchester United.

Mit einem Eigentor in der fünften Minute besiegelte José Bosingwa die Pleite für den englischen Fußball-Meister, der Tabellenfünfter bleibt. Das Top-Spiel zwischen den Verfolgern FC Arsenal (3.) und Manchester City (2.) endete 0:0.

Eine bittere Niederlage kassierte auch Rekordmeister Liverpool beim 1:3 bei den Blackburn Rovers. Im Kampf um die Champions-League- Plätze patzte der Tabellenvierte Tottenham Hotspur. Beim FC Everton unterlagen die Spurs mit 1:2 (1:1). Der ehemalige Hamburger Bundesliga-Profi Rafael van der Vaart hatte per Kopf zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen (11.), nachdem Louis Saha die Gastgeber in Führung gebracht hatte (3.). Doch Seamus Coleman machte den Sieg für Everton perfekt (76.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer