Shinji Okazaki erzielte zwei Tore für Japan beim 3:0 gegen Lettland. Foto: Soeren Stache
Shinji Okazaki erzielte zwei Tore für Japan beim 3:0 gegen Lettland. Foto: Soeren Stache

Shinji Okazaki erzielte zwei Tore für Japan beim 3:0 gegen Lettland. Foto: Soeren Stache

dpa

Shinji Okazaki erzielte zwei Tore für Japan beim 3:0 gegen Lettland. Foto: Soeren Stache

Kobe (dpa) - Dank zwei Toren von Stuttgarts Stürmer Shinji Okazaki hat Japan ein Freundschaftsspiel gegen Lettland mühelos mit 3:0 (1:0) gewonnen.

Okazaki brachte die Gastgeber am Mittwochabend in Kobe eine Minute vor der Halbzeit in Führung, Keisuke Honda erhöhte nach einer Stunde auf 2:0. Nur eine Minute später sorgte erneut der 26 Jahre alte Okazaki für den Endstand. Japan bereitet sich derzeit auf die WM-Qualifikation im nächsten Monat in Amman vor. Mit einem Sieg über Jordanien kann die Mannschaft von Alberto Zaccheroni die fünfte Teilnahme an der Fußball-WM perfekt machen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer