Heimweh
Vagner Love kehrt in seine brasilianische Heimat zurück. Foto: Sergei Ilnitsky

Vagner Love kehrt in seine brasilianische Heimat zurück. Foto: Sergei Ilnitsky

dpa

Vagner Love kehrt in seine brasilianische Heimat zurück. Foto: Sergei Ilnitsky

Moskau (dpa) - Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Vagner Love wechselt für geschätzte zehn Millionen Euro vom russischen Erstligisten ZSKA Moskau in seine Heimat zu Flamengo Rio de Janeiro. Der 27-jährige Stürmer sei mit 117 Toren in 244 Pflichtspielen für ZSKA der beste ausländischen Spieler der russischen Premier Liga, schrieb der Verein auf seiner Internetseite. Vagner Love war 2004 für angeblich acht Millionen Euro von Palmeiras (São Paulo) nach Russland gewechselt. Währenddessen spielte er auch ein Jahr auf Leihbasis für Palmeiras und Flamengo. Als möglicher Nachfolger soll laut Medienberichten auch Lukas Podolski vom 1. FC Köln auf der ZSKA-Liste stehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer