Siegtreffer
Tottenhams Andros Townsend gelang erst in der 74. Minute der erlösende Treffer. Foto: Kieran Galvin

Tottenhams Andros Townsend gelang erst in der 74. Minute der erlösende Treffer. Foto: Kieran Galvin

dpa

Tottenhams Andros Townsend gelang erst in der 74. Minute der erlösende Treffer. Foto: Kieran Galvin

London (dpa) - Fußball-Drittligist Sheffield United hat eine Überraschung im Halbfinal-Hinspiel des englischen Liga-Pokals verpasst. Der starke Außenseiter musste sich dem Gastgeber Tottenham Hotspur mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Den Heimsieg der Spurs stellte Andros Townsend erst in der 74. Minute mit einem Handelfmeter sicher. Am 28. Januar muss der Tabellen-Sechste der Premier League zum Rückspiel nach Sheffield. Bereits einen Tag zuvor steigt die Partie zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool; die Ligarivalen hatten sich im ersten Duell am Dienstag 1:1 getrennt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer