Uli Stielike
Uli Stielike ist seit dem 1. Oktober Trainer von Südkorea. Foto: Jeon Heon-Kyun

Uli Stielike ist seit dem 1. Oktober Trainer von Südkorea. Foto: Jeon Heon-Kyun

dpa

Uli Stielike ist seit dem 1. Oktober Trainer von Südkorea. Foto: Jeon Heon-Kyun

Seoul (dpa) - Uli Stielike hat im zweites Spiel als Trainer der südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Asiaten verloren im WM-Stadion von Seoul ihr Testspiel gegen Costa Rica mit 1:3 (1:1).

Celso Borges (37./47.) traf zweimal für die Gäste aus Mittelamerika. Sein Teamgefährte Oscar Duarte war in 78. Minute mit einem Kopfball erfolgreich. Bei den Südkoreanern erzielte Lee Gong Gookvor 39 000 Zuschauern in der 45. Minute den Ausgleich.

Beim WM-Vierten von 2002 spielte der Leverkusener Heung-Min Son bis zu seiner Auswechselung in der 84. Minute. Joo-Ho Park von Mainz 05 war nur bis zur 20. Minute im Einsatz. Am vergangenen Freitag hatte Südkorea beim Debüt Stielikes 2:0 gegen Paraguay gewonnen.

Stielike ist bei Südkorea seit dem 1. Oktober offiziell im Amt. Der 59 Jahre alte frühere deutsche Nationalspieler ist Nachfolger von Hong Myung Bo, der nach dem frühen Aus der Südkoreaner bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im Juli zurückgetreten war.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer