Hinspiel
Daniel Bocanegra (r) grätscht gegen River-Plate-Profi Teofilo Gutierrez. Foto: Luis Eduardo Noriega

Daniel Bocanegra (r) grätscht gegen River-Plate-Profi Teofilo Gutierrez. Foto: Luis Eduardo Noriega

dpa

Daniel Bocanegra (r) grätscht gegen River-Plate-Profi Teofilo Gutierrez. Foto: Luis Eduardo Noriega

Medellín (dpa) - Kolumbiens Meister Atlético Nacional und River Plate aus Argentinien haben sich im Final-Hinspiel des Südamerika-Cups 1:1 (1:0) getrennt. Orlando Berrío schoss in der 35. Spielminute die Führung für die Kolumbianer vor 44 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion Atanasio Girardot in Medellín.

Der Ausgleich für River Plate fiel in der zweiten Halbzeit, in der die Argentinier mächtig Druck machten. Stürmer Leonardo Pisculichi erzielte den Treffer in der 65. Minute. Das Rückspiel wird am 10. Dezember im Monumental-Stadion in Buenos Aires ausgetragen. Die 2002 ins Leben gerufene Copa Sudamericana ist ein mit der Europa League vergleichbares Turnier, das immer in der zweiten Jahreshälfte ausgetragen wird.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer