Zu nass
Schiedsrichter Andrea De Marco (M.) brach das Spiel ab. Foto: Luciano Rossi

Schiedsrichter Andrea De Marco (M.) brach das Spiel ab. Foto: Luciano Rossi

dpa

Schiedsrichter Andrea De Marco (M.) brach das Spiel ab. Foto: Luciano Rossi

Rom (dpa) - Die Serie-A-Partie zwischen dem AS Rom und dem FC Parma ist kurz nach Beginn wegen starker Regenfälle abgebrochen worden. Schiedsrichter Andrea De Marco unterbrach die Partie am 22. Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft zunächst in der achten Minute beim Stand von 0:0.

Nach einer Pause von etwa 20 Minuten und Beratungen mit beiden Teams entschied sich der Unparteiische schließlich, die Partie komplett abzubrechen. In der italienischen Hauptstadt regnet es seit Tagen stark, der Rasen im Olympiastadion stand komplett unter Wasser. Wann die Partie nachgeholt werden soll, stand zunächst noch nicht fest.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer