Gijon (dpa) - Der abstiegsgefährdete spanische Fußball-Erstligist Sporting Gijón trennt sich von Trainer Abelardo Fernández. Der Tabellen-18. teilte mit, die Entscheidung sei im gegenseitigen Einvernehmen getroffen worden.

Wer die Mannschaft künftig betreuen wird, ließ der Club offen. Die 2:3-Heimniederlage gegen SD Eibar am 15. Januar war die siebte Schlappe für Gijón in den vergangenen acht Partien. Aus bislang 18 Spielen holte die Mannschaft nur zwölf Punkte. Nächster Gegner des Drittletzten ist Betis Sevilla.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer