Beurlaubt
Franky Vercauteren ist nicht länger Sporting-Trainer. Foto: Jose Coelho

Franky Vercauteren ist nicht länger Sporting-Trainer. Foto: Jose Coelho

dpa

Franky Vercauteren ist nicht länger Sporting-Trainer. Foto: Jose Coelho

Lissabon (dpa) - Sporting Lissabon hat wegen seiner anhaltenden sportlichen Krise Trainer Franky Vercauteren nach nur drei Monaten von seinen Aufgaben entbunden und durch Jesualdo Ferreira ersetzt.

Dies teilte der portugiesische Fußball-Traditionsclub einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen Pacos de Ferreira mit. Unter der Regie des Belgiers Vercauteren war Sporting als Tabellen-Zwölfter bis auf einen Punkt an die Abstiegszone herangerutscht. Ferreira soll in Personalunion als Coach und Manager für die Wende sorgen. Der 66-Jährige hat den FC Porto zu drei Meistertiteln geführt. Sporting war zuletzt 2002 Meister.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer