Entlassen
Stale Solbakken ist nicht mehr Trainer der Wolverhampton Wanderers. Foto: Fredrik von Erichsen

Stale Solbakken ist nicht mehr Trainer der Wolverhampton Wanderers. Foto: Fredrik von Erichsen

dpa

Stale Solbakken ist nicht mehr Trainer der Wolverhampton Wanderers. Foto: Fredrik von Erichsen

Wolverhampton (dpa) - Der frühere Kölner Trainer Stale Solbakken ist als Coach des englischen Fußball-Zweitligisten Wolverhampton Wanderers entlassen worden.

Wie englische Medien übereinstimmend berichten, musste der Norweger nach dem überraschenden Aus im FA-Cup gegen den Amateur-Club Luton Town (0:1) seinen Posten räumen. Solbakken war im Sommer 2012 zum Cheftrainer bei den «Wolves» ernannt worden, konnte aber nicht die erwünschten Resultate für den viermaligen englischen Pokalsieger erzielen. In der Championship ist Wolverhampton nur 18. - sechs Punkte über der Abstiegszone.

Beim 1. FC Köln war Solbakken im April 2012 nach rund zehn Monaten entlassen worden. Zuvor hatte er den dänischen Spitzenclub FC Kopenhagen zwischen 2006 und 2011 zu zahlreichen Erfolgen geführt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer