Manchester United musste sich bei Stoke City mit einem Remis zufrieden geben. Foto: Andy Rain
Manchester United musste sich bei Stoke City mit einem Remis zufrieden geben. Foto: Andy Rain

Manchester United musste sich bei Stoke City mit einem Remis zufrieden geben. Foto: Andy Rain

dpa

Manchester United musste sich bei Stoke City mit einem Remis zufrieden geben. Foto: Andy Rain

Stoke-on-Trent (dpa) - Manchester United hat auch am Neujahrstag Punkte im Titelkampf der englischen Fußball-Meisterschaft liegenlassen. Die Mannschaft von Ex-Bayern-Coach Louis van Gaal kam nicht über ein 1:1 (1:1) bei Stoke City hinaus.

Nach dem frühen Rückstand durch Ryan Shawcross in der zweiten Minute gelang dem kolumbianischen Superstar Falcao lediglich der Ausgleich (26.). Für ManUnited war es bereits das siebte Unentschieden in dieser Saison nach 20 Spielen und das dritte in Serie. In der Tabelle droht sich der Rückstand des Rekordmeisters (37 Punkte) auf den FC Chelsea (46/19 Spiele) und Manchester City (43/19) zu vergrößern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer