Uwe Rösler
Das Team von Uwe Rösler hat am 9. Mai im Hinspiel zunächst Heimrecht. Foto: Peter Powell

Das Team von Uwe Rösler hat am 9. Mai im Hinspiel zunächst Heimrecht. Foto: Peter Powell

dpa

Das Team von Uwe Rösler hat am 9. Mai im Hinspiel zunächst Heimrecht. Foto: Peter Powell

London (dpa) - Der deutsche Fußball-Trainer Uwe Rösler trifft mit Zweitligist Wigan Athletic im Playoff-Halbfinale um den Aufstieg in die englische Premier League auf die Queens Park Rangers. Wigan hat am 9. Mai im Hinspiel zunächst Heimrecht. Das Rückspiel findet am 12. Mai in London statt.

Im zweiten Halbfinale treffen Brighton & Hove Albion und Derby County aufeinander. Das Endspiel steigt am 24. Mai im Londoner Wembleystadion.

Rösler war während der laufenden Saison nach Wigan gekommen und hat den Club auf die Playoff-Plätze drei bis sechs geführt. Der Premier-League-Absteiger beendete die Runde trotz einer 3:4-Niederlage in Blackburn am Samstag mit 73 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. QPR - ebenfalls in der vergangenen Saison abgestiegen - wurde mit 80 Punkten Tabellenvierter. Zuvor hatten sich Leicester City und der FC Burnley bereis den direkten Aufstieg gesichert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer