Unbesiegt
Auch Thiago Da Silva (l) sorgte mit seinem Einsatz für die Serie von Paris St. Germain. Foto: Guillaume Horcajuelo

Auch Thiago Da Silva (l) sorgte mit seinem Einsatz für die Serie von Paris St. Germain. Foto: Guillaume Horcajuelo

dpa

Auch Thiago Da Silva (l) sorgte mit seinem Einsatz für die Serie von Paris St. Germain. Foto: Guillaume Horcajuelo

Marseille (dpa) - Die Rekordjäger von Paris St. Germain halten eine komplette Saison ohne Niederlage für machbar. Das Team mit dem deutschen Torwart Kevin Trapp ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen. Mit 34 Partien saisonübergreifend hat PSG den bisherigen Rekord (32) bereits übertroffen.

«Ich denke, wenn wir so weitermachen, können wir es schaffen, am Ende ohne Niederlage zu bleiben», sagte Kapitän Thiago Silva nach dem 2:1-Sieg bei Olympique Marseille. Mit dem Erfolg beim einstigen Titelträger egalisierten die Pariser um Trapp, Thiago Silva und den schwedischen Superstar Zlatan Ibrahimovic auch die bisherige Saisonbestmarke in der Kategorie meiste Auswärtssiege. Zwölf gelangen ihnen nun schon.

In den Spielzeiten 2012/2013 und 2013/2014 schaffte PSG das ebenfalls, auch Saint-Etienne 1969/1970, Marseille (1971/1972 und 2008/2009) und Lyon (2005/2006 und 2006/2007) gelang das in einer Spielzeit bereits ein- oder zweimal.

Bei noch fünf ausstehenden Partien auf fremdem Platz dürfte eine Verbesserung des Rekords durch den Hauptstadt-Club aber programmiert sein. In der Tabelle haben die Pariser nach 25 Spieltagen 24 Punkte Vorsprung auf den AS Monaco.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer