Mit drei Torvorlagen und einem Treffer trug Lukas Podolski wesentlich zu Arsenals Sieg bei. Foto: Kerim Okten
Mit drei Torvorlagen und einem Treffer trug Lukas Podolski wesentlich zu Arsenals Sieg bei. Foto: Kerim Okten

Mit drei Torvorlagen und einem Treffer trug Lukas Podolski wesentlich zu Arsenals Sieg bei. Foto: Kerim Okten

dpa

Mit drei Torvorlagen und einem Treffer trug Lukas Podolski wesentlich zu Arsenals Sieg bei. Foto: Kerim Okten

London (dpa) -Ein Lukas Podolski in Gala-Form hat den FC Arsenal in der Premier League zu einem 5:1 (1:1)-Kantersieg gegen West Ham United geführt.

Der deutsche Fußball-Nationalspieler erzielte beim Comeback nach seiner Krankheit per Traumtor den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (22. Minute). Zudem gab der Kölner drei Torvorlagen: für Santi Cazorla (53.), Theo Walcott (54.) und Olivier Giroud (57.), der bereits in der 47. Minute getroffen hatte. Die Hammers waren in der Nachholpartie vom Zweiten Weihnachtstag (Boxing Day) durch Jack Collison in Führung gegangen (18.).

Podolskis siebter Liga-Saison-Treffer war ein satter Linksschuss aus rund 23 Metern. Der Deutsche wurde in der 70. Minute unter großem Applaus im Emirates Stadium ausgewechselt, Per Mertesacker spielte erneut durch. Die Gunners feierten im kleinen Londoner Derby den ersten Liga-Dreier nach drei sieglosen Partien. Sie machten Boden gut auf die Champions-League-Plätze: Als Sechster (37) liegen sie nun vier Zähler hinter dem viertplatzierten Tottenham Hotspur (41).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer