Arsenals Mesut Özil ist wieder fit. Foto: Vassil Donev
Arsenals Mesut Özil ist wieder fit. Foto: Vassil Donev

Arsenals Mesut Özil ist wieder fit. Foto: Vassil Donev

dpa

Arsenals Mesut Özil ist wieder fit. Foto: Vassil Donev

London (dpa) - Mesut Özil steht nach krankheitsbedingter Pause beim FC Arsenal vor seinem ersten Spiel seit Weihnachten. Sein Trainer Arsène Wenger bestätigte, dass Özil auswärts beim abstiegsgefährdeten Club Swansea City am Samstag wieder im Kader stehen wird.

Der deutsche Fußball-Nationalspieler hatte wegen einer Grippe die letzten drei Spiele verpasst, darunter ein 2:0 in der Liga gegen Crystal Palace und ein 3:3 in Bournemouth.

Zugleich nahm der Arsenal-Coach Stellung zu Özils Aussage im Fachmagazin «Kicker», wonach dessen Vertragsverlängerung von Wengers Zukunft abhänge. «Ich glaube, das wurde etwas missinterpretiert», sagte der Franzose. «Er möchte natürlich wissen, was auf der Trainerposition passiert. Aber ich glaube nicht, dass das der wichtigste Teil der Entscheidung ist. (...) In solchen Verhandlungen gibt es noch viele andere Bedingungen.» Wenger äußerte erneut seine Hoffnung auf einen Verbleib des Nationalspielers. «Hoffentlich können wir mit ihm eine Lösung finden.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer