Diego Armando Maradona
Die argentinische Fußballlegende Diego Maradona zeigt in Florenz seine Auszeichnung, die er im Zuge der Aufnahme in die Ruhmeshalle des italienischen Fu0balls erhalten hat. Foto: Maurizio Degl'innocenti

Die argentinische Fußballlegende Diego Maradona zeigt in Florenz seine Auszeichnung, die er im Zuge der Aufnahme in die Ruhmeshalle des italienischen Fu0balls erhalten hat. Foto: Maurizio Degl'innocenti

dpa

Die argentinische Fußballlegende Diego Maradona zeigt in Florenz seine Auszeichnung, die er im Zuge der Aufnahme in die Ruhmeshalle des italienischen Fu0balls erhalten hat. Foto: Maurizio Degl'innocenti

Florenz (dpa) - Legende Diego Maradona ist in die italienische Fußball-Ruhmeshalle aufgenommen worden. Der Argentinier erhielt die Ehrung in Florenz, wie der italienische Verband FIGC mitteilte.

«Hier fühle ich mich eins mit dem Fußball, hier fühle ich mich zu Hause», sagte der 56 Jahre alte Maradona in der Zeremonie im Palazzo Vecchio.

Der Weltmeister von 1986 spielte von 1984 bis 1991 beim SSC Neapel und wird dort von den Fans immer noch heiligengleich verehrt. Am 10. Mai soll er Ehrenbürger der süditalienischen Stadt werden.

Die Entscheidung, dass Maradona in die Hall of Fame des italienischen Fußballs einzieht, war bereits vor zwei Jahren gefallen. Zudem wurden unter anderen auch die Ex-Stars Giuseppe Bergomi und Paolo Rossi, Leicesters Coach Claudio Ranieri, die gestorbene Trainer-Legende Cesare Maldini sowie Silvio Berlusconi als langjähriger Clubchef des AC Mailand in die Ruhmeshalle aufgenommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer