Blamage
Radamel Falcao (l) von Manchester United im Duell mit seinem Gegenspieler vom FC Cambridge United. Foto: Kieran Galvin

Radamel Falcao (l) von Manchester United im Duell mit seinem Gegenspieler vom FC Cambridge United. Foto: Kieran Galvin

dpa

Radamel Falcao (l) von Manchester United im Duell mit seinem Gegenspieler vom FC Cambridge United. Foto: Kieran Galvin

Cambridge (dpa) - Manchester United hat sich im FA-Cup blamiert. Der Club aus der Premier League kam in der vierten Runde des Pokal-Wettbewerbs nicht über ein 0:0 beim Fußball-Viertligisten Cambridge United hinaus.

Das Star-Ensemble von Trainer Louis van Gaal muss nun in einem Wiederholungsspiel im heimischen Old Trafford erneut gegen den Außenseiter antreten, um den Sprung in die nächste Runde zu schaffen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer