Southamptons Manolo Gabbiadini verschießt einen Elfmeter gegen Manchester United. Foto: Andrew Matthews
Southamptons Manolo Gabbiadini verschießt einen Elfmeter gegen Manchester United. Foto: Andrew Matthews

Southamptons Manolo Gabbiadini verschießt einen Elfmeter gegen Manchester United. Foto: Andrew Matthews

dpa

Southamptons Manolo Gabbiadini verschießt einen Elfmeter gegen Manchester United. Foto: Andrew Matthews

Southampton (dpa) - Genau eine Woche vor dem Finale in der Europa League ist Manchester United weiter auf der Suche nach der richtigen Form. Der englische Fußball-Rekordmeister kam in der Premier League nicht über ein 0:0 beim FC Southampton hinaus.

Sowohl das Gastspiel in der Hafenstadt als auch die abschließende Heimpartie gegen Crystal Palace haben für das Team von Trainer José Mourinho keinen sportlichen Wert mehr.

Die Qualifikation für die Champions League ist für United über die Liga nicht mehr möglich, eine erneute Europa-League-Teilnahme durch den Erfolg im Ligapokal abgesichert. In die Königsklasse kann die Mourinho-Elf nur einziehen, wenn sie am nächsten Mittwoch (20.45 Uhr) das Finale gegen Ajax Amsterdam in Solna für sich entscheidet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer