Das Team von Pep Guardiola gewann 2:0 gegen Aufsteiger Brighton. Foto: Gareth Fuller
Das Team von Pep Guardiola gewann 2:0 gegen Aufsteiger Brighton. Foto: Gareth Fuller

Das Team von Pep Guardiola gewann 2:0 gegen Aufsteiger Brighton. Foto: Gareth Fuller

dpa

Das Team von Pep Guardiola gewann 2:0 gegen Aufsteiger Brighton. Foto: Gareth Fuller

Brighton (dpa) - Manchester City hat sein Auftaktspiel in der englischen Premier League gewonnen. Der Club des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola siegte auswärts mit 2:0 (0:0) bei Aufsteiger Brighton & Hove Albion, bei dem der ehemalige Ingolstädter Pascal Groß in der Startelf stand.

Der Argentinier Sergio Agüero (70. Minute) brachte Manchester City in Führung. Lewis Dunk (75.) unterlief wenig später ein Eigentor. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Leroy Sané wurde erst in der 68. Minute für den Brasilianer Danilo eingewechselt. Ilkay Gündogan, der nach langer Verletzungspause vor einem Comeback steht, war noch nicht im Kader. Der Nationalspieler hatte sich vor acht Monaten eine schwer Knieverletzung zugezogen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer