Manchester City - Huddersfield Town
Leroy Sané gleicht gegen Huddersfield Town aus. Foto: Mike Egerton

Leroy Sané gleicht gegen Huddersfield Town aus. Foto: Mike Egerton

dpa

Leroy Sané gleicht gegen Huddersfield Town aus. Foto: Mike Egerton

Manchester (dpa) - Manchester City hat auch dank Leroy Sané eine Blamage vermieden und im Wiederholungsspiel gegen Huddersfield Town durch ein 5:1 (3:1) das Viertelfinale des FA-Cups erreicht.

Elf Tage nach dem enttäuschenden 0:0 beim englischen Fußball-Zweitligisten gerieten die von Pep Guardiola trainierten Citizens im eigenen Stadion sogar in Rückstand, schlugen dann aber zurück. Das 0:1 von Harry Bunn in der siebten Minute glich der ehemalige Schalker Sané nach einer halben Stunde aus. Kun Agüero per Elfmeter (35.) und Pablo Zabaleta (38.) sorgten mit ihren Toren schon vor der Pause für eine Vorentscheidung gegen das vom deutschen Coach David Wagner trainierte Team.

Im zweiten Durchgang erhöhten Agüero (73.) und Kelechi Iheanacho (90.) den Vorsprung weiter. Im Viertelfinale muss Manchester am 11. März beim FC Middlesbrough antreten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer